EDO Workshop beim Drachenclub Schaffhausen

Jedesmal, wenn ich Georges Hennet, den Vorstand des DC Schaffhausen auf einem Drachenfest getroffen habe, war es der gleiche Spruch: "Du Heinrich - wir müssen da mal etwas besprechen". Von Seiten des Clubs gab es den Wunsch, gemeinsam einen Workshop zum Thema "Edo" zu durchzuführen. Wegen Hausbau und anderen Tätigkeiten im Büro war aber nie genug Zeit und Muse, so ein Projekt anzugehen.
Im Frühjahr 2016 sollte es aber nun endlich gelingen: der Workshop wurde auf den 08. - 10. April 2016 festgelegt.

 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Schon immer haben die Drachen, die beim DC SH gebaut werden, sowohl eine Gemeinsamkeit als auch ein Unterscheidungsmerkmal in sich vereint. Meist war es das einheitliche Design für alle und eine Akzentfarbe für jeden Einzelnen zur Individualisierung des Drachens.
Diese Idee habe ich aufgegriffen und ein Motiv entwickelt, welches die Drachen verbindet und trotzdem jeden als Einzelstück charakterisiert. Mit einer stilisierten, in sechs Einzelteile zerlegten nordischen Fjordlandschaft hatte ich ganz offensichtlich den Geschmack der Teilnehmerinnen und Teilnehmer getroffen. Für insgesamt dreizehn Clubmitglieder wurden die sechs Entwürfe dann eben einfach immer wieder gespiegelt und nur die beiden Drachen mit der Nummer 1 und Nummer 13 sind identisch.

Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Die Vorbereitung war recht kompliziert und komplex, da sie nur in meinem Kopf und einigen Exceltabellen stattfand. Der Grund ist ganz einfach in der Tatsache zu suchen, dass die Schaffhausener es gewohnt sind, die Vorbereitung am Freitag Nachmittag und Abend selbst in die Hand zu nehmen.
Im folgenden nun einige Bilder des Workshop, der mit schweizerischer Pünktlichkeit am Sonntag Nachmittag mit Erstflug und Gruppenbild aller 13 Edos endete.

Gute Ergebnisse lassen sich nur mit gutem Werkzeug erreichen, eine Applikationsschere "vom Feinsten"
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Volker voll konzentriert!

 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Herstellung der Verstärkungen, die natürlich jeweils in der Farbe des Segelabschnitts hergestellt wurden
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Hans-Peter hilft ihm dabei.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Unzählige Abschnitte von Waageleinen ganz genau ablängen, sortieren und zu Sets zusammenstellen ist genau der richtige Job für....
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
... Thoralf, den Systematiker und Präzisionsliebhaber.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Auf der Tischtennisplatte werden die zugeschnittenen Paneele zusammengefügt und für das Nähen vorbereitet. Marcus ist hier mit Weitsicht und Überblick bei der Sache.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
 Georges checkt noch kurz die Pfaff, ...
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
... und schon werden die ersten Segel zur Weiterverarbeitung an die Nähplätze weitergereicht.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Damit es keine Irrtümer und Verwechslungen gibt, wurde jeder Drachen 1:1 ausgedruckt und durchnummeriert.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Helen ist ganz in ihrem Element, selten habe ich so schnelle Näharbeit vereint mit hoher Genauigkeit gesehen.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Sonia voll konzentriert beim Nähen des Segels.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Jutta, eine Badenerin mit Leib und Seele, weiß genau, was sie will.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Werner ist die Ruhe selbst, er kann mal so zwischendurch auch noch für 18 Personen professionell kochen und dann einfach weiternähen. Vielen Dank für das leckere Essen!
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Sind wir denn im Kindergarten! Nein, das sind die Perlenschnüre für die Edos, die dem Drachen Spannung geben.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Nach dieser "Wärmebehandlung" franst garantiert nichts mehr aus. Ein Gaslötkolben der Marke "Dremel" von Thoralf.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Oh, Mist...... Da hat sich doch glatt jemand verzählt. Nur gut, dass einige Verstärkungen auf Vorrat produziert wurden.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Große Dinge werfen ihre Schatten voraus ...
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Noch kurz zusammengefegt ...
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
... und dann gibt's köstliches Risotto mit Braten und Salat. Wer beim Drachenclub Schaffhausen hungrig und durstig bleibt, macht etwas verkehrt.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Der "Maltenkeller" ist eine ganz prima Location zum Drachenbauen und sicher auch für viele andere Gelegenheiten.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Hermann hat das Segel schon fertig und arbeitet nun an den Schlaufen und Verstärkungen.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Alleine geht nichts, immer wieder sind helfende und erklärende Hände bereit, mit anzupacken und die Arbeitsschritte gemeinsam anzugehen.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Ein prüfender Blick, alles scheint in Ordnung.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Marcel immer freundlich und lachend, obwohl dieses Wochenende für ihn eine echte Doppelbelastung ist.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Otmar erklärt uns die Welt, oder zumindest warum die Bayern so gut sind und der VFB so schlecht.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Sehr viele Bilder habe ich gebraucht, um Stefan so abzulichten, wie ich ihn sehe.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Meine Nachbarn aus Herrenberg, Heidi und Thomas, sind für jeden Spaß zu haben und immer hilfsbereit.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
So - nun wird es ernst, auf einem benachbarten Wiesengrundstück wird die Waage geknüpft. Auch das geht zu zweit ganz flott von der Hand.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Noch steht Sonias Drachen Kopf ...
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
...aber schon bald geht ein Edo nach dem anderen in die Luft, ...
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
... um bei dem lauen Frühlingslüftchen schon kurz darauf wieder sanft zu landen.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Immer mehr leere Spulen liegen im Gras. Wir haben an diesem Nachmittag rund 5 Kilometer Waageleine verarbeitet.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Noch ein kurzer Blick nach oben ...
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
... und dann bitte Aufstellung für das Gruppenfoto - viele strahlende Gesichter aus Freude über das gelungene Gemeinschaftswerk.
Marcel fehlt hier leider aus beruflichen Gründen, aber die Drachenfreunde haben seinen Drachen auch noch kurz fertiggestellt.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
Ganz zum Schluss ein spektakuläres Bild im Gegenlicht mit den Schattenrissen der Erbauer.

Vielen Dank für die Einladung zum Workshop, für die gute und herzliche Atmosphäre und die ausgezeichnete Unterbringung im Hotel "Parkvilla"
Viel Spaß und Erfolg beim Justieren der Waage und beim gemeinsamen Flug aller Edos aus dem Workshop.
 Klicken Sie hier für eine Detailansicht
  
Startseite ·  Über mich ·  Kontakt ·  Newsletter ·  Impressum ·  Druckversion